Antonia Mayer

Antonia auf:

Ich bin Antonia und ab nun Energiewende-Botschafterin für die 100 prozent erneuerbar Stiftung. Klimaschutz ist ein Thema, was heute wichtiger denn je ist und kontrovers diskutiert wird. Ich habe selbst bemerkt, dass erst in den vergangen Jahren angefangen habe, mich mit diesem Thema auseinanderzusetzen. Meine Mitstudierenden kann ich dafür wohl zu einem großen Teil verantwortlich machen.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für dich & welche Rolle spielt Energiewende in deinem Alltag?

„Nachhaltigkeit“ und „Energiewende“ – Worte, die man in letzter Zeit immer öfter aufschnappt. Worte, die Politiker in den Mund nehmen, Themen über die in Medien berichtet werden. Schön und gut, doch was wissen wir, als Nicht-Experten über eine nachhaltige Lebensweise und erneuerbare Energien? Für mich und vermutlich viele andere kann ich antworten: nicht besonders viel, oder zumindest nicht so viel, wie man wissen könnte. Aus diesem Grund will ich als Energiewende-Botschafterin auf die Suche nach Antworten gehen.

Was ist für dich die größte Herausforderung nachhaltig zu leben?

Oft habe ich das Gefühl, dass es einem schwer gemacht wird, nachhaltig zu leben. Flüge, die günstiger sind als eine Bahn- oder Busfahrt, Lebensmittel, die drei Mal in Plastik verpackt sind, T-Shirts, die nur zwei Euro kosten, Handys und nach zwei Jahren Benutzung kaputt gehen… Trotzdem denke ich nicht, dass wir uns aus der Verantwortung ziehen können. Welche Alternativen haben wir also? Und sind Umwelt- und Klimaschutz immer mit persönlichen Einschränkungen verbunden?

Wie sieht deine Welt von morgen aus?

Wenn man mich fragt, wie meine Welt von morgen aussieht, möchte ich keine utopischen Vorstellungen haben. Zuerst einmal hoffe ich, dass Leute beginnen, Dinge zu hinterfragen, sich mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz auseinanderzusetzen, zu diskutieren und neue Perspektiven zu schaffen. Ich in meiner Rolle möchte anderen einen Anstoß dafür geben.